Wir – die Evangelische Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Landesarbeitskreis Sachsen e.V. (eaf) – vertreten als Dachverband familienbezogene Einrichtungen, Werke und Verbände der evangelischen Kirche.

Wir setzen uns auf Grundlage des Evangeliums gemeinsam mit unseren Mitgliedern für eine familiengerechte Gestaltung von Politik, Gesellschaft und Kirche ein.

Wir kümmern uns um u.a. Familienbildungsangebote, Projekte, Veröffentlichungen und Veranstaltungen zu familienrelevanten Themen und die politische Vertretung von Familien in Gremien und in der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände im Freistaat Sachsen.

Aktuelle Nachrichten

Pressemitteilung zum Jahresanfang

Pressemitteilung

Die eaf Sachsen veröffentlicht ihre erste Pressemitteilung des Jahres 2022:

„Die Pandemie und deren Folgen für Familien hat auch in Sachsen die Themen Familienleben und Gesundheit, Sorgearbeit, Kurangebote und besonders die Auswirkungen von Long-Covid in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit gerückt…“

Die ganze Pressemitteilung lesen Sie: hier.

… im Gespräch mit Susanne Schaper

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit#impfenschuetzt

Die Chemnitzer Landtagsabgeordnete Susanne Schaper ist Vorsitzende vom Ausschuss für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt im Sächsischen Landtag. Die Sozialpolitische Expertin der Fraktion DIE LINKE. Sachsen äußert sich zur Datenlage in Sachsen zu Familien, benennt die anstehenden Herausforderungen in der Corona-Pandemie und zur Fragen der Impfpflicht.

Das Thema Long-Covid wird von ihr als ein dringendes Thema herausgestellt.

… im Gespräch mit Kathleen Kuhfuß

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit#impfenschuetzt

Die Chemnitzer Landtagsabgeordnete Kathleen Kuhfuß ist die Sozialexpertin und Sprecherin für Familienpolitik der BÜNDNISGRÜNE-Fraktion Sachsen. Sie geht im Gespräch auf die kommenden politischen Herausforderungen in Sachsen ein, skizziert sehr deutlich die notwendige Unterstützung für Kinder, Jugendliche und für Familien und setzt sich mit der Frage einer Impfpflicht auseinander.

Der Vorstand und das Team der eaf Sachsen wünschen Ihnen frohes und gesegnetes Weihnachten im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Wir haben uns in diesem Jahr für einen digitalen Weihnachtsgruß entschieden:

Die Stellvertretende Vorsitzende der eaf Sachsen Nina Weimann-Sandig, Professorin für Soziologie und Empirische Sozialforschung an der Evangelischen Hochschule Dresden (EHS), hält auch in diesem Jahr ihre traditionelle Weihnachtsvorlesung, diesmal zum Thema „Was ist schon normal?! – Eine weihnachtliche Analyse der Heiligen Familie“.  Sehen und hören können Sie die Vorlesung hier:

Bleiben Sie gesund. Bleiben Sie behütet. Bleiben Sie mutig.

Wir sehen uns, lesen und hören voneinander im neuen Jahr 2022.

Friedhelm Fürst, Vorsitzender

Eva Brackelmann, Geschäftsführung

… im Gespräch mit Jan Witza

#corona#eafsachsenimgespräch

Jan Witza arbeitet er als Referent für gesellschaftspolitische Jugendbildung für die Evangelische Jugend in Sachsen und Vorsitzender vom Kinder- und Jugendring Sachsen e.V.

In der Reihe #eafsachsenimgespräch ist er mit Eva Brackelmann, Geschäftsführerin der eaf Sachsen e.V. im Gespräch zur aktuellen Lage, gibt Auskunft zur Situation von Kinder und Jugendlichen in Sachsen und erläutert die aktuellen Arbeitsbedingungen in der sächsischen Kinder- und Jugendarbeit.

… im Gespräch mit Susann Rüthrich

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit#impfenschuetzt

Susann Rüthrich ist seit 1. November 2021die Kinder- und Jugendbeauftragte des Freistaates Sachsen.

In dem Gespräch geht sie auf die Aufgaben des neuen Amtes ein und erläutert, wie sie Familien in die Arbeit für Kinder- und Jugendliche mitnehmen will.

Sie positioniert sich klar zur Impfpflicht und setzt sich in dem Gespräch für mehr Forschung zum Thema Long-Covid ein

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

…im Gespräch mit Dr. Insa Schöningh

#corona#eafimgespräch#familien#impfen

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

Dr. Insa Schöningh ist Bundesgeschäftsführerin der evangelischen arbeitsgemeinschaft familie e.V. .

Insa Schöningh erläutert die Möglichkeiten eines Familienverbandes auf Bundesebene, um Familien in der aktuellen Lage zu unterstützen und zu stärken. Sie erläutert ihre Haltung zur Impfpflicht und zur Frage, ob wissenschaftliche Erkenntnisse ausreichend in die Entscheidungsprozesse der Maßnahmenentwicklung gegen Corona ausreichend eingeflossen sind.

…im Gespräch mit Lars Rohwer

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

Lars Rohwer, langjähriger Landtagsabgeordneter für Dresden, frisches Mitglied im Deutschen Bundestag, Wahlkreis 160 – Dresden II, Bautzen II /

Präsident der Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsförderung, gibt seine Einschätzung zur Möglichkeit des Brechens der 4. Welle, erläutert seine Haltung als Präsident Sächsischen Landesvereinigung für Gesundheitsprävention dazu.

Er reflektiert seine Rolle als Entscheidungsträger auf Bendesebene und erläutert sehr eindringlich, was auch wissenschaftliche Erkenntnisse beitragen, um Familien, Kinder und Jugendliche in der aktuellen Lage zu stärken.

… im Gespräch mit Georg Teichert

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit#impfen

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

Georg Teichert ist Leiter der  Stabstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie der Universität Leipzig und ehrenamtlicher zentraler Gleichstellungsbeauftragter der Universität Leipzig.

Georg Teichert gibt Auskunft über die Situation studentischer Eltern und den Angehörigen der Universität mit Familie, äußert seine persönliche Haltung zur Impfpflicht und welche Möglichkeiten die Stabstelle Chancengleichheit, Diversität und Familie der Universität Leipzig hat, um die Situation für Familien im Universitätskontext zu verbessern.

…im Gespräch mit Eileen Salzmann

#corona#eafsachsenimgespräch#familien#gesundheit

Die eaf Sachsen möchte in der aktuellen Lage zur Information beitragen und fragt Menschen aus verschiedenen Professionen und Blickwinkeln nach ihrer Einschätzung.

Eileen Salzmann ist Vorsitzende vom Landesbeirat für die Belange von Familien und Vorsitzende vom Deutschen Familienverband, Landverband Sachsen.

Frau Salzmann gibt bei #eafsachsenimgespräch Auskunft über die Resonanz des Impfappells der Sächsischen Familienverbände und äußert sich zur Notwenigkeit einer Impfpflicht oder Beratungspflicht insbesondere für Familien in Sachsen.