16.12.2020 | PM der eaf Bund: Unsicherheit für Familien auch im zweiten Lockdown

Pressemitteilung

eaf fordert Nachbesserungen

Um den Anstieg der Infektionszahlen während der Corona-Pandemie zu senken, haben Bund und Länder eine erneute Schließung von Schulen und Kindertagesstätten bis mindestens 10. Januar 2021 beschlossen. Die evangelische arbeitsgemeinschaft familie (eaf) begrüßt, dass die Bedürfnisse von Familien mit Kindern in den Beratungen stärker berücksichtigt worden sind als noch im Frühjahr und dass die Öffnung der Einrichtungen im Falle der Lockerungen Priorität erhalten soll. Dennoch steht den Familien erneut eine harte Zeit bevor, in der viele Eltern Berufstätigkeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen müssen.

Dies gilt gerade auch angesichts der aktuell unklaren Regelungen für die Inanspruchnahme von Notbetreuung in einigen Bundesländern. „Der eindringliche Appell, ihre Kinder nach Möglichkeit zu Hause zu betreuen, delegiert eine schwierige Abwägung allein an die Eltern, welche sich dann sowohl gegenüber ihren Arbeitgeber/innen als auch gegenüber der Betreuungseinrichtung erklären und rechtfertigen müssen. Das erhöht den Druck auf Mütter und Väter, die im Lockdown bereits besonders hart gefordert sind.“, so Dr. Martin Bujard, Präsident der eaf.

Die ganze Pressemitteilung finden Sie hier.

Gedanken zum Advent

Advent

Wir blicken auf das dritte Adventswochenende. Olaf Schmidt hat in dieser Woche einen Blick auf einen Propheten vom alten Schlag geworfen. Wir wünschen Ihnen einen besinnlichen 3. Advent mitten in diesen aufreibenden Wochen und eine spannende Lektüre mit den Gedanken zum Advent.

3. Advent: Ein Prophet vom alten Schlag

11.12.2020 | #familienbrauchenjetzt

#familienbrauchenjetzt

Im Laufe unserer Fotoaktion #familienbrauchenjetzt haben wir über 50 Rückmeldungen aus Politik, Kirche, Familienarbeit und Gesellschaft bekommen. Dafür danken wir herzlich! Im Nachgang haben wir einen Clip produziert, in dem wir die Aktion skizzieren und die Beiträge von Petra Köpping, Tobias Bilz, Christin Melcher und Daniela Kuge vorstellen. Viel Spaß beim Schauen.

Die einzelnen Beiträge finden Sie gesammelt auf unserer Homepage unter #familienbrauchenjetzt oder in den Sozialen Medien:

eaf Sachsen auf Facebook
eaf Sachsen auf Instagram
eaf Sachsen auf Twitter

Das Abschlussposter (DIN A3) finden Sie hier zum Download.

09.12.2020 | Die sächsischen Familienverbände appellieren: Familien im Lockdown in den Mittelpunkt stellen!

LAGFPressemitteilung

Die sächsischen Familienverbände haben in einer gemeinsamen digitalen Sitzung mit Blick auf alle Familien in Sachsen zusammengetragen, was zwingend beachtet werden muss bei den Planungen und Maßnahmen für einen schärferen Lockdown in Sachsen zur Eindämmung der Pandemie.

Der eaf-Vorsitzende Friedhelm Fürst sagt dazu: „Neben den anstehenden Maßnahmen, die mutmaßlich auch Familien wieder stark einschränken werden, müssen wir den Blick auch auf die nächsten Jahre im Freistaat Sachsen richten. Perspektivisch darf es zu keinen Kürzungen in den Familienunterstützenden Bereichen kommen. Familien sind auch über 2020/2021 hinaus unsere Zukunft, egal in welcher Konstellation sie leben.“

Die Pressemitteilung finden Sie hier.

Gedanken zum Advent

Advent

Das zweite Adventswochenende steht vor der Tür und wie bereits in der vergangenen Woche wartet wieder ein Beitrag unseres Mitarbeiters Olaf Schmidt auf Sie. Wir wünschen viel Freude beim Lesen und eine besinnliche und frohe Adventszeit!

2. Advent: Der doppelte Advent

#familienbrauchenjetzt

#familienbrauchenjetzt

…Ermutigung und Unterstützung, um die Chancen in der aktuellen Situation zu sehen und die daraus entstehenden Möglichkeiten ergreifen zu können, meint Landesbischof Tobias Bilz, Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

#49 #familienbrauchenjetzt

#familienbrauchenjetzt

…die Sicherheit, dass der Staat sie nicht allein lässt. Dafür sorgen wir mit unseren Programmen von Bund und Land, meint Martin Dulig, Sächsischer Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

01.12.2020 | Die etwas andere Adventszeit

„Mit dem ersten Advent beginnt die Adventszeit – in diesem Jahr anders als sonst. Aber auch wenn wir viele vertraute Traditionen in diesem Jahr nicht pflegen können – die Adventskalender wird es auch in diesem Jahr geben.“ Quelle

Auf der Seite der Ev.-Luth- Landeskirche Sachsens finden Sie viele Informationen an Gottesdiensten, Adventskalendern und Angeboten für einen Advent zu Hause. Und so können Sie gleich das erste Türchen öffnen.

Lesen Sie hier weiter.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit. Bleiben Sie behütet und gesund!

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

#48 #familienbrauchenjetzt

#familienbrauchenjetzt

…verlässliche Betreuungsmöglichkeiten und -zeiten für Kinder 😊, meint Ulrike Kalteich, Geschäftsstellenleiterin der Kulturstiftung Hohenmölsen.

30.11.2020 | Pressemitteilung der eaf Bund

FamilienbildungPressemitteilung

Der diesjährige Kinder- und Jugendbericht der Bundesregierung „Förderung demokratischer Bildung im Kindes- und Jugendalter“ betont die Rolle der Familienbildung als wichtige Ressource der Demokratiebildung sowie die besondere Bedeutung der Eltern. Die eaf begrüßt, dass die Möglichkeiten von Familienbildung im Bericht in den Fokus gerückt werden. Wichtig ist aber, die Angebote und Strukturen auf der Grundlage eines formulierten Rechtsanspruches der Familienförderung im SGB VIII §16 nachhaltig regelzufinanzieren.

Hier finden Sie der Pressemitteilung zum Thema.

Die eaf Sachsen unterstützt Anbieter der Familienbildung bei der Beantragung und Abrechnung von Fördergeldern. Zudem veröffentlichen wir das Jahresprogramm Familienbildung, in der unterschiedliche Angebote aufgelistet werden. Weitere Informationen finden Sie hier.