Termine

Aktionsplan zur Integration von Alleinerziehenden in den Arbeitsmarkt

Der Landesfrauenrat Sachsen e.V. lädt am 12.11.2021 zum FachtagSächsischer Aktionsplan zur Integration von Alleinerziehenden in den Arbeitsmarkt – Strategien und Empfehlungen“ ein. Auf dem Programm stehen u.a. Inputs zur aktuellen Situation von Alleinerziehenden in Sachsen und eine Diskussion zum Landesaktionsplan zur Integration von Alleinerziehenden in den Arbeitsmarkt. Ausführliche Informationen zum Ablauf und Programm finden Sie: hier. Die WEBEX-Zugangsdaten, um online an der Fachtagung teilzunehmen: hier.

Wanderausstellung „So leben wir. Familien in Sachsen im Porträt“

Planungen für 2021:

18. April2021

Kirche Lommatzsch

April/Mai
Philippus-Gemeinde Leipzig

Ende April
Peterskirchgemeinde Leipzig

02. Juni bis 05. Juli 2020
Kulturhaus Aue-Bad Schlema

Weitere Termine

7. August 2021

‚Familienfragen – das Familienmagazin für Sachsen‘ bei https://www.sachsen-fernsehen.de

6. September 2021

LAGF-Sitzung

10. September 2021

Redaktionsschluss eaf Newsletter

13. September 2021

eaf Vorstandssitzung

15. bis 17. September 2021

eaf-Jahrestagung Bund in Hannover  Flyer

Interdisziplinäre Ringvorlesung

„Deutungsmacht in Krisenzeiten“

Die Einführung von Rochus Leonhardt ist bereits online.

27.04. – Andreas Schüle: Populismus als Weg aus der Krise – eine „dunkle Seite“ des Alten Testaments
04.05. – Christian Hoffmann: Diskurshoheit und Deutungsmacht im Zeitalter digitaler Medien
11.05. – Marco Frenschkowski: Wer beherrscht die Welt? Eine religionswissenschaftliche Analyse von Verschwörungsdiskursen
18.05. – Klaus Fitschen: Der Griff nach der Deutungsmacht: Der deutsche Protestantismus als Interpret und Akteur angesichts der „Krise“ und der „Not“ der Weimarer Republik
01.06. – Rose Marie Beck: Postkoloniale Kritik an europäischer Deutungsmacht – Zukunft der Wissenschaft
08.06. – Alexander Deeg: Weltdeutung in der Predigt? Eine traditionelle Deutungsmacht in der Krise
15.06. – Gert Pickel: Gesellschaftlicher Zusammenhalt in der Krise? (Religiöse) Bezugspunkte für Krisendeutungen in der Gesellschaft
22.06. – Silke Horstkotte: „Könnt ihr euch nicht vorstellen, daß es etwas dazwischen gibt?“ – Deutungsoffenheit und Deutungspluralität in postsäkularer Literatur
29.06. – Peter Zimmerling: Krise als Anfechtung. Überlegungen zur Wiedergewinnung einer vergessenen Grundkategorie der Seelsorge
06.07. – Rochus Leonhardt: Theologie als Kunst der Deutung