Familienbildung

Familienbildung versteht sich als ganzheitliches, erfahrungsbezogenes und lebensbegleitendes Lernen: im Miteinander der Generationen und für das gelingende Zusammenleben in der Familie. Themen dieses Lernens sind die Lebenswirklichkeiten von Kindern, Frauen und Männern in unterschiedlichen Familienentwicklungsphasen und Situationen.

Förderung von Familienbildungsmaßnahmen

Der Freistaat Sachsen bietet gemäß des Landesprogramms des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt zur Unterstützung und Stärkung der sächsischen Familien (RL Familienförderung) vom 12. März 2020 eine finanzielle Unterstützung von Familienbildungsmaßnahmen an.

Richtlinie Familienförderung (PDF, 154 kB)

Für die Familienbildungsangebote in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens, für ihre Mitgliedsorganisationen und weitere interessierte Einrichtungen koordiniert die eaf Sachsen als Kooperationspartnerin die Beantragung, Abrechnung und Nachweisführung beim Kommunalen Sozialverband Sachsen.

Für Fragen rund um die Beantragung und Abrechnung der Familienbildungsmaßnahmen steht Ihnen unsere Geschäftsstelle (Telefon 0341/4137-555, Mail info@eaf-sachsen.de) gern zur Verfügung.

Die Familienbildungsmaßnahmen werden mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

Diese und viele weitere Familienbildungs- und Beratungsangebote finden Sie auch in der FABISAX Familiendatenbank Sachsen.

Jahresprogramm Familienbildung 2022

Das Jahresprogramm Familienbildung in der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens 2022 ist da! Die Angebote finden Sie hier:

Jahresprogramm Familienbildung 2022

Wenn Sie bereits Angebote haben, die in das Jahresprogramm 2023 aufgenommen werden sollen, können Sie sich gerne an uns wenden.

Jahresprogramm Familienbildung 2021

Die eaf Sachsen gibt das Jahresprogramm Familienbildung heraus, in dem Sie alle Angebote aufgelistet finden.

Jahresprogramm Familienbildung 2021

Aktuelle Familienbildungsangebote

„Zeit für Zwei – zusammen neue Schritte wagen“

Dieses Wochenende ist für Paare gedacht, denen das Tanzen noch nicht so vertraut ist. In die Grundschritte der Standard- und Lateinamerikanischen Tänze führt uns das Ehepaar Suse und Christoph Ellmers ein. Auch thematisch werfen wir einen Blick auf unsere Schritte in der Beziehung zueinander. Der große Saal im Haus bietet Raum für Tanz und Seminar. Höhepunkt des Wochenendes ist der festliche Abend.

Freitag, den 04.02.2022 bis Sonntag, den 06.02.2022 in Dippoldiswalde im Martin-Luther-King Haus

Alle Informationen finden Sie hier

Förderung beantragt durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

„Kindermassage – ein kostbares Geschenk für Dich und Dein Kind“

Kindererziehung beansprucht Energie und Ausdauer. Die eigenen Ideale können im Alltag oft nur schwer umgesetzt werden, denn viele Anforderungen benötigen die ganze Kraft. Durch das Erlernen der „Kindermassage“ bekommen Sie die Möglichkeit, kleine Oasen der Ruhe und Entspannung zu schaffen. Ein kostbares Geschenk für Ihren Alltag! Diese gemeinsamen Ruhepunkte tragen zu Harmonie und Verbundenheit in der Familie bei. Das Programm beinhaltet die
Einführung in die theoretischen Grundlagen der Kindermassage und setzt den Schwerpunkt auf die praktische Einübung und Umsetzung. Die Kinder haben zeitweise ein eigenes Programm.

Freitag, den 11.02.2022, 18:00 Uhr bis Sonntag, den 13.02.2022, 14:00 Uhr in Herrnhut

Alle Informationen finden Sie hier

Förderung beantragt durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.

„Berührende Momente für Mütter und Töchter“
Für Frauen mit einer Tochter von 12-15 J.

Die Beziehung zwischen Tochter und Mutter kann sehr schön sein, sich aber auch kompliziert anfühlen. Die Balance herzustellen zwischen Anlehnung und Abnabelung stellt beide vor große Herausforderungen. An diesem Wochenende können Mutter und Tochter sich behutsam nähern und in eine respektvolle Berührung gehen. Mütter und Töchter sind eingeladen, sich begleiten zu lassen auf dem Weg durch eine spannende Zeit im Leben – dem Übergang vom Mädchen zur Frau. Das Programm beinhaltet neben der Einführung in die Massagetechnik Berührung mit Respekt ® Raum für das Gespräch – zwischen Mutter und Tochter, Müttern untereinander und von Mädchen zu Mädchen.

Datum bzw. Zeitraum:

Freitag, 25.03.2022 / 18:00 Uhr bis Sonntag, 27.03.2022 / 14:00 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung.

Infos zum Veranstaltungsort gibt es hier.

Hinweis:

Förderung beantragt durch Steuermittel auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.“